Über Uns


Wir über uns
MRD Physicom


25 Jahre Entwicklungsarbeit für die Elektrotherapie

Seit mehr als 25 Jahren ist es unser Ziel und unsere Aufgabenstellung, die Elektrotherapie weiterzuentwickeln.

Die herkömmliche Elektrotherapie ist seit vielen Jahrzehnten bekannt und unbestritten ein wesentlicher Teil der ärztlichen und physiotherapeutischen Hilfeleistung am Patienten.

Therapiemaßnahmen nach chirurgischen Eingriffen und die Bewegungstherapie haben sich in den letzten 40 Jahren deutlich verändert. Die herkömmliche Elektrotherapie hat sich dem gegenüber in den letzten 40 Jahren kaum oder nicht verändert.

Ein neues „modern“ aussehendes Gerätegehäuse, bei gleich bleibenden „alten“ und statischen Stromformen, wie sie seit Jahrzehnten allgemein angeboten werden, ergibt einen therapeutischen Stillstand:

Patienten werden nicht mit einem „modern“ aussehenden Gerätegehäuse, sondern mit den in den Therapiegeräten zur Verfügung stehenden Therapiestromformen behandelt.

MRD Physicom – Entwicklungsschritte für die Elektrotherapie

Unser Team realisierte, vor nunmehr bereits mehr als 25 Jahren, ein neues Therapieprinzip mit dem Ziel, einen neuen effizienten Weg - unter Berücksichtigung physiologischer Grunderfordernisse - in der Elektro-Reizstromtherapie zu eröffnen, die:

"Dynamische EndoKinetik"®

Die "Dynamische EndoKinetik"® ist die Abkehr von der gleichförmigen und statischen Mittelfrequenz- und Interferenztherapie. Konsequenterweise gibt es seit 25 Jahren mit den Physicom STC Therapiegeräten, dem Physicom STC 901 oder mit der Neuentwicklung Physicom STC 911, keine herkömmlichen Interferenz-Therapiestromformen mehr.

"VSM"®-Elektrotherapie

1993 konnte unsere „Horizontale Frequenz-Oktave "Varifloat" Schwebungsmodulation“ im Prototypenstadium erstmals auf der MEDICA Ärzten und Therapeuten vorgestellt werden.

Heute werden in den Instituten für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Therapiestationen in Kliniken, Ambulatorien, Sanatorien sowie in den Ordinationen von Ärzten und Praxen von Physiotherapeuten, bereits bis zu 50% aller Elektrotherapiemaßnahmen am Patienten mit dem neuen Prinzip "VSM"®-Elektrotherapie durchgeführt.

Die Weiterentwicklung in der Niederfrequenz

Natürlich werden in unseren Therapiegeräten auch herkömmliche niederfrequente Stromformen berücksichtigt. Die erweiterte Niederfrequenz des Physicom STC 911 bietet Ihnen, neben den bewährten „klassischen“ Formen, eine Anzahl von neu gestalteten niederfrequenten Therapiestromformen an.

Entwicklungsziel war es, die „Physiologie“ der Niederfrequenz zu verbessern. Heute stehen mit dem Physicom STC 911 für alle Therapiebereiche, die mit niederfrequenten Therapiestromformen behandelbar sind, neue NF-Formen zur Verfügung.

Unsere Entwicklung - das Physicom STC 901 und das neue Physicom STC 911

Das Resultat unserer Entwicklungsarbeit verbindet Design, im Sinne des anwendenden Arztes und Physiotherapeuten, mit Hochtechnologie im High-End-Bereich. Das Ergebnis ist die höchste therapeutische Leistungsfähigkeit und ein neuer Standard: die physio-kinetische Elektro-Reizstromtherapie.

9000 Patienten in Österreich - täglich

In der Klinik, in der Abteilung für Physikalische Medizin und Rehabilitation, im privaten Therapieinstitut sowie in der Ordination des Arztes, Praxis des Physiotherapeuten, werden bereits mehr als 9000 Patienten in Österreich – täglich – mit diesem neuen STC Therapieprinzip behandelt.

Unser Unternehmen, die MRD Physicom GmbH, ist ausgerichtet nach dem vollständigen Qualitätssicherungssystem Anhang II der Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte und EN ISO 13485.